Der Gedenk- und Informationsort T4 entsteht

Von 2012 an haben wir über fast zwei Jahre hinweg bis zur Übergabe an die Öffentlichkeit am 2.9.2014 die Entwicklung des Grundstücks Tiergartenstraße 4 mit Panoramafotos dokumentiert: von der Wendeschleife für Busse zum Gedenk- und Informationsort für die Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie-Morde. Verschiedene Gedenkformen sind sichtbar, verschwinden oder werden aufgebaut.

Alle Reden, die bei der Übergabe gehalten wurden finden Sie hier</a>

 

Der Ort am 20.10.2012

 Die Tiergartenstraße 4 am 20.10.2012

 

Der Ort am 12.12.2012

 Der Ort am 12.12.2012

 

Gedenkveranstaltung am 30.1.2013

 Gedenkveranstaltung am 30.1.2013

 

Gedenkveranstaltung am 30.1.2013

 Gedenkveranstaltung am 30.1.2013

Offizielle Baustelleneröffnung im Juli 2013

 Baustelleneröffnung im Juli 2013

Bauarbeiten am 15.7.2014

 Bauarbeiten für den Gedenk- und Informationsort am 15.7.2014

 

Aufbau des Gedenk- und Informationsortes im August 2014

 Aufbau des Denkmals im August 2014

 

Letzte Bauarbeiten im August 2014

 Letzte Bauarbeiten im August 2014

 

 Übergabe des Gedenk- und Informationsortes für die Opfer der nationalsozialsitischen Krankenmorde in der Berliner Philharmonie

Übergabe des Gedenk- und Inforationsortes für die Opfer der nationalsozialsitischen Krankenmorde in der Berliner Philharmonie

 

 

 

nach oben